Bergstadt Zschopau

Zschopau wurde 1292 erstmals urkundlich erwähnt und liegt im Tal des gleichnamigen Flusses. Für viele Besucher ist unsere Stadt eng verbunden mit dem Motorradbau der MZ (Motorrad- und Zweiradwerke Zschopau).

Über 80 Jahre wurden in Zschopau Motorräder gebaut. Viele Veranstaltungen sind eng mit dem Motorradbau verbunden: z.B. die Motorradausstellung im Schloss Wildeck oder die jährlich stattfindenden Enduro-Meisterschaft "Rund um Zschopau".

Im Norden der Stadt befindet sich ein neu erschlossenes Gewerbegebiet, in welchem sich auch das Kommunale Berufsschulzentrum des Mittleren Erzgebirgskreises befindet. Am südlichen Rand von Zschopau ist das neue moderne Kreiskrankenhaus angesiedelt.

Zschopau hat zwei Grund- und zwei Mittelschulen, außerdem ein Gymnasium und eine Musikschule in Trägerschaft des Landkreises sowie zwei private Musikschulen. Für die Kleinsten stehen in der Stadt drei Kindertagesstätten zur Auswahl. Es gibt eine gut ausgebaute Versorgung über einen Stadtbusverkehr.

Für sportliche Betätigungen und die Mitarbeit in Vereinen bestehen zahlreiche Möglichkeiten. Ganz besonders freuen wir uns, dass unsere Firma eine eigene Schwimmhalle im August-Bebel-Wohngebiet errichten konnte.

Derzeit wohnen in unserer Stadt mit Ortsteil Krumhermersdorf insgesamt ca. 10.000 Einwohner.